Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Veröffentlichungen


Federal Agency for Nature Conservation (Publ.) (2009):

Caring for Pollinators.
Safeguarding agro-biodiversity and wild plant diversity - Current progress and need for action presented in a side event at COP 09 in Bonn (22.05.2008).

BfN-Skripten 250, Bonn-Bad Godesberg, Germany, 191 S.


Rund 35 % der Welt-Nahrungsproduktion hängt von der Leistung blütenbesuchender Insekten ab. Ob tropische Früchte wie Mango, Gewürze- und Arzneipflanzen, zahlreiche Nutzpflanzen wie Baumwolle und rund 80% aller Wildpflanzen brauchen eine solche Bestäubung. 
Auf der UN-Naturschutzkonferenz 2008 in Bonn fand zur Thematik der Blütenbestäuber ein Workshop statt. Die Ergebnisse aus diesem Workshop wurden jetzt im BfN-Skript „Caring for Pollinators – Safeguarding agro-biodiversity and wild plant diversity“ veröffentlicht. Der Skriptenband fasst die Präsentationen und Posterbeiträge des Treffens in aufgearbeiteter und ausführlicher Form zusammen und informiert über die Hauptproduktio